Hausmarken-Farbfilme enträtselt

Farbfilme unter Haus- und Vertriebsmarken waren und sind noch, was Hersteller
und Identität mit den Original-Markenfilmen betrifft, zumeist ein Rätsel. Dieses
wird im neuen Heft IV/2015 der Zeitschrift„PHOTODeal“, das Ende dieses Monats
erscheinen wird, gelüftet werden.

In einem achtseitigen umfassenden Beitrag hat derFarbfoto-Experte und Autor
Gert Koshofer rund 560 Hausmarkenfilme von der Nachkriegszeit bis heute auf-
gelistet, ihren Marktzeitraum, ihreHerkunft und Identität veröffentlicht.

Damit erklären sich auchimmer wieder im Internet gestellte Fragen, die zu lebhaften
Diskussionen unter Fotoamateuren führten.

Der Beitrag über „Im Dschungel der Hausmarkenfilme“ soll zugleich ein anderes,
weitgehend unbekanntes Kapitel der Fotogeschichte darstellen.

Das Heft ist für € 7,90 erhältlich beim Verlag:

Rudolf Hillebrand
Kiefernweg 21
41470 Neuss

www.photodeal.de